• DEUTSCHLAND+4917682691535
  • BULGARIA+359893 430 017

AUSKUNFT

Bewerbungsverfahren für EU-Bürger: Um für Ausbildungsprogramme mit Lehrveranstaltungen in englischer Sprache zugelassen zu werden, müssen die Studienbewerber eine Aufnahmeprüfung ablegen. Die Prüfung besteht aus Fragen mit mehreren möglichen Antworten in den Fächern Biologie und Chemie.   Es finden ca. 6 Aufnahmeprüfungen zwischen März und September jedes Jahr statt. Für einen Studienplatz werden ca. 2 Studierendenanträge im Durchschnitt eingereicht. Es ist daher sehr wichtig, Ihre Bewerbung so schnell wie möglich vorzubereiten. Wir stellen Schulungsmaterialien für diese Prüfungen zur Verfügung. Es ist unerlässlich, dass die zukünftigen Studienbewerber aus der EU und des EWR die Fächer  Biologie und Chemie im Gymnasium erlernt und absolviert haben sowie ihre Leistungen in beiden Fächern bewertet wurden.

Bewerbungsverfahren für Nicht-EU-Bürger: Für Ausbildungsprogramme mit Lehrveranstaltungen in englischer Sprache – die Beurteilung der Bewerbungsunterlagen, die der Nachweis der Lehrleistungen und persönlicher Leistungen des Studienbewerbers enthalten. Es ist unerlässlich, dass die zukünftigen Studienbewerber  die Fächer Biologie und Chemie im Gymnasium erlernt und absolviert haben sowie ihre Leistungen in beiden Fächern bewertet wurden (nicht niedriger als 62 % der Höchstnote nach dem Bewertungssystem des betreffenden Landes).

Die Studienbewerber, die auf Englisch studieren möchten, können von den Studiengebühren nur profitieren.

Die Kenntnisse der englischen Sprache werden durch Beilegen den Bewerbungsunterlagen ein international anerkanntes Zertifikat für Fremdsprache nachgewiesen. Die Universität bietet einen Englisch Vorbereitungskurs für Studierenden, die nicht in der Lage sind, diese Anforderung zu erfüllen. Die Sprachvorbereitung erfolgt durch erfahrene Fachleute, die Englische Philologie studiert haben, und die fachliche Vorbereitung – durch Ärzte und Spezialisten in den jeweiligen Fachbereichen. Die englische Sprache wird zweistufig unterrichtet: Allgemeinenglisch (620 Stunden) und Einführung in die medizinische Terminologie (230 Stunden), wodurch ausreichende Kenntnisse für das erste Jahr in der medizinischen Universität erwerben werden. Das Lehrprogramm und die Organisation des Vorbereitungskurses wurden in den letzten 4 Jahren entwickelt und haben ihre Wirksamkeit völlig bewiesen. Die Studenten, die den Vorbereitungskurs bei der Medizinischen Universität Varna erfolgreich absolviert haben, erzielen ausgezeichnete akademische Leistungen und hervorragende Ergebnisse während der Prüfungsperiode.