Bulgarisch

Studentenvisum

Visum

Bulgarisches Studentenvisum

Studenten aus Nicht-EU-Ländern benötigen möglicherweise ein Visum für die Einreise in das Hoheitsgebiet Bulgariens. Nachdem Sie die Zulassungsbescheid Bestätigung, dass die gewählte Hochschule Ihre Bewerbungsunterlagen genehmigt hat und die Bescheinigung, dass Sie für ein Studium in Bulgarien unleserlich sind (ausgestellt vom bulgarischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft), müssen Sie bei der bulgarischen Botschaft oder dem Konsulat in Ihrer Stadt ein Visum für den längerfristigen Aufenthalt (Visum D) beantragen. Diese Art von Visum ist bis zu 1 Jahr gültig und wird Ausländern ausgestellt, die Studiengebühren, Postgraduierten und Praktikanten sind. Während seiner Gültigkeit darf der Inhaber wiederholt in das Land einreisen.

Um ein Visum für den längerfristigen Aufenthalt zu beantragen, müssen Sie die folgenden Dokumente einreichen:

  • Visumantragsformular
  • Ein reguläres ausländisches Reisedokument
  • Kopien der Seiten des ausländischen Reisedokuments mit den persönlichen Daten und den erteilten Visa und/oder Kopien der Aufenthaltsgenehmigungen
  • Aktuelles Farbfoto in Passgröße
  • Originaldokumente und zwei Kopien davon, die den Antrag belegen: Bescheinigung des Bildungsministeriums der Republik Bulgarien, Nachweis der gewählten Universität, Nachweis über die finanziellen Mittel für den Lebensunterhalt und die Unterkunft.

EU- und Nicht-EU-Bürger aus Ländern, die bilaterale Verträge und Abkommen mit Bulgarien über die visumfreie Einreise unterzeichnet haben, darunter Andorra, Australien, Brasilien, Brunei, Kanada, Chile, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Israel, Japan, Malaysia, Mexiko, Monaco, Neuseeland, Nicaragua, Panama, Paraguay, Republik Korea, San Marino, Singapur, USA, Uruguay, Vatikan, Venezuela, Hongkong, Macao, benötigen keine Visumsabfertigung für die Einreise in das Land.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung beim Bewerbungsverfahren und den erforderlichen Unterlagen benötigen.

× WhatsApp ?