über

Kinobesuche

Erfahren Sie alles über

Zulassungsbedingungen

Bachelor-Studiengänge

Studienbewerber sollten über einen Sekundarschulabschluss verfügen. Sie sollten berechtigt sein, ihr Studium an Hochschulen (Universitäten) in dem Land fortzusetzen, in dem die Sekundarschuldiplome ausgestellt wurden.
Die Noten des Abschlusszeugnisses des Antragstellers für die Sekundarschulbildung, die für das beantragte Hauptfach relevant sind, sollten mindestens 62 % der Höchstnote gemäß dem Notensystem des Landes betragen, in dem der Antragsteller die Sekundarstufe abgeschlossen hat.

Master-Studiengänge

Bewerberinnen und Bewerber sollten mindestens über einen Bachelor-Hochschulabschluss (BA/BSc oder MA/MSc) verfügen. Die Durchschnittsnote des Diploms für Hochschulbildung (BA/BSc) beträgt nicht weniger als das Äquivalent von Gut 4 nach dem bulgarischen Notensystem oder 72 % der maximal möglichen Punktzahl.

Promotion oder Postgraduiertenstudium

Bewerberinnen und Bewerber sollten über einen Master-Hochschulabschluss (MA/MSc) verfügen.

Die Durchschnittsnote des Diploms für Hochschulbildung (MA/MSc) beträgt nicht weniger als das Äquivalent von Gut 4 nach dem bulgarischen Notensystem. Im bulgarischen Notensystem beträgt die Höchstpunktzahl 6.

Wie bei ähnlichen Systemen auf der ganzen Welt erfordert der Zugang zu einem Masterstudiengang ein zuvor abgeschlossenes Bachelorstudium in Bulgarien oder im Ausland, ebenso wie eine Promotion einen abgeschlossenen Masterabschluss erfordert. Die Qualifikationen werden durch die Nationale Evaluierungs- und Akkreditierungsagentur beim Ministerrat bewertet und akkreditiert.

× WhatsApp ?